DSGVO - Wie haben wir uns angepasst? Veröffentlicht: 11. 09. 2018 - 2:21

Alle sind bereits mit der neuen EU-Verordnung, die Allgemeine Datenschutzverordnung (DSGVO), die am 25. Mai in Kraft trat, bekannt.

Um der neuen Verordnung zu entsprechen, haben wir auf unserer Website alle notwendigen Änderungen an der DSGVO vorgenommen.

Insbesondere.

Wer ist für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten verantwortlich?

Ihre persönlichen Daten werden vom TDC d.o.o. Zagreb, Vinkovićeva 17 (Büro: Škrlčeva 39). Wir haben einen Datenschutzbeauftragten ernannt, damit Sie jederzeit der Verwendung Ihrer Daten widersprechen und die Löschung von Daten aus unserer Datenbank anfordern können. Sie können den Beamten per E-Mail kontaktieren, davorin.bauer@tdc.hr.

Warum verarbeiten wir Ihre Daten - Zweck der Verarbeitung?

Die Informationen, die Sie uns geben, werden verwendet, um unser Angebot sowie unsere Marketing- und Werbeaktivitäten zu verbessern.

Die Bereitstellung personenbezogener Daten für diese Zwecke ist freiwillig und wir nutzen sie, um Sie über unsere Aktivitäten, unser Angebot und unsere Nachrichten zu informieren, sowie für den Fall, dass Sie Fragen oder Bedenken in Bezug auf unsere Produkte oder Geschäfte haben.

Wir werden Ihre persönlichen Informationen ohne vorherige Ankündigung und, falls erforderlich, Ihre Privatsphäre nicht für andere Zwecke verarbeiten.

Welche persönlichen Informationen werden gesammelt und verarbeitet?

Wir erfassen nur die persönlichen Informationen, die Sie uns hinterlassen haben, und geben Ihnen die Erlaubnis, sie für die genannten Zwecke zu verwenden.

Wie lange haben wir Ihre Daten gespeichert?

Wir speichern Ihre Daten so, wie Sie unsere Mitteilungen und Neuigkeiten erhalten möchten. Auf Ihre Anfrage hin löschen wir auch Ihre persönlichen Daten, das heißt, wenn wir Ihre Beschwerde oder Mitteilung über den Widerruf des Verarbeitungszusatzes erhalten.

Wie schützen wir Ihre Daten?

Die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. Daher stellen wir sicher, dass Ihre persönlichen Daten auf sichere Weise und in Übereinstimmung mit den geltenden gesetzlichen Bestimmungen und Standards verwendet und verarbeitet werden. Wir ergreifen angemessene technische und organisatorische Maßnahmen, um personenbezogene Daten vor Sicherheitsrisiken wie etwa versehentlichem, unbefugtem, unrechtmäßigem oder anderweitig unerwünschtem Zugriff auf Daten, Zerstörung oder Verlust zu schützen.

Der Zugriff auf Ihre Daten ist nur für autorisierte Mitarbeiter mit eingeschränkten Verarbeitungsrechten möglich.

Wer hat Zugriff auf Ihre Daten und wem sind sie ausgesetzt?

Ihre personenbezogenen Daten, die wir an die zuständigen Behörden in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen bekannt geben kann, einige unserer Geschäftspartner, wie Anbieter von IT-Dienstleistungen, die unsere Informations- und Kommunikations halten Netzwerke und Systeme und die Täter mit denen wir Verträge geschlossen, die für entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen, um Ihre persönlichen Daten zu schützen, die Verpflichtungen ihrer Verarbeitung ausschließlich in Übereinstimmung mit unseren Anweisungen und die Verpflichtung, ihre Vertraulichkeit zu wahren sowie das Verbot der Verwendung Ihrer persönlichen Informationen für andere als bestimmte Zwecke.

Welche Rechte haben Sie und wie können Sie diese erreichen?

Sie haben das Recht auf Zugang zu Ihren persönlichen Daten, dh das Recht auf eine Bestätigung der Verarbeitung von persönlichen Informationen, die Sie betreffen, sowie das Recht auf eine Kopie Ihrer Daten. Ihre Rechte und die richtigen Daten zu korrigieren, das Recht vor, persönliche Daten zu löschen, das Recht, die Verarbeitung zu beschränken, das Recht auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Direktwerbung und das Recht zu, eine Beschwerde im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten an die Agentur für den Schutz personenbezogener Daten.

Wo finden Sie weitere Informationen?

Genauere Informationen finden Sie im Gesetz auf der Website der Datenschutzbehörde.


​- ​​Informationen zur Datenerhebung gemäß Artikel 13 DSGVO - 
Die ​Firma TDC, ​Gutenbergstr 4, ​63477 Maintal, Geschäftsführer​in Frau Marina Poljak, erhebt Ihre Daten zum Zweck der Vertragsdurchführung, zur Erfüllung ihrer vertraglichen und vorvertraglichen Pflichten sowie zur Direktwerbung.
Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist für die Durchführung des Vertrags erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1 b) DSGVO. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind.
Sie haben das Recht, der Verwendung Ihrer Daten zum Zweck der Direktwerbung jederzeit zu widersprechen. Zudem sind Sie berechtigt, Auskunft der bei uns über Sie gespeicherten Daten zu beantragen sowie bei Unrichtigkeit der Daten die Berichtigung oder bei unzulässiger Datenspeicherung die Löschung der Daten zu fordern. Sie können unseren Datenschutzbeauftragten unter ​davorin.bauer@tdc.hr oder unter Datenschutzbeauftragter c/o ​TDC, ​Gutenbergstr 4, ​63477 Maintal, erreichen.
Ihnen steht des Weiteren ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde zu.
 

  Neuigkeiten - Alle